Zum Hauptinhalt springen

Deutsch lernen – am liebsten mit Mama

Immer mehr Kinder beginnen ihre Schulzeit mit mangelhaften Sprachkenntnissen. Im Oberaargau gibt es Angebote zur Frühförderung, doch deren Fortbestand ist nicht sicher.

Die Teilnehmer der Mutter-Kind-Deutschkurse wissen: Gemeinsam und spielerisch lernt es sich am besten. Bilder: Christian Pfander
Die Teilnehmer der Mutter-Kind-Deutschkurse wissen: Gemeinsam und spielerisch lernt es sich am besten. Bilder: Christian Pfander

Es ist kurz nach Mittag im Kindergarten Mittelholz in Herzogenbuchsee: Nach und nach trudeln Frauen mit ihren Kindern ein, begrüssen sich, beginnen zu plaudern. Manche der Kleinen kennen den Betrieb bereits gut, Mama wird im Eingangsbereich stehen gelassen, die Bauklötze rufen. Andere sind noch etwas schüchtern, Spielgruppenleiterin Heike Mala muss Überzeugungsarbeit leisten, ehe auch sie die Spielsachen erkunden gehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.