ABO+

«Bildung ist einfach nicht gratis»

Heimenhausen

Der Schulhausneubau auf der Schulanlage Kreuzfeld wird die Verbandsgemeinden 3,5 Millionen Franken kosten. Das weckt auch Sorgen, etwa wegen einer Steuererhöhung.

Die Südostansicht des geplanten Schulhausneubaus in Heimenhausen.

Die Südostansicht des geplanten Schulhausneubaus in Heimenhausen.

(Bild: PD (Visualisierung))

Sebastian Weber

Wie viel wird er kosten, der ­geplante Schulhausneubau? Die Antwort auf diese Frage dürfte vor dem Informationsabend in Heimenhausen mit der grössten Spannung erwartet worden sein. Denn darüber hatten die Behörden im Vorfeld geschwiegen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt