ABO+

Bewohner verursachte Brand fahrlässig

Herzogenbuchsee

Im November 2017 brannte es an der Thörigenstrasse in Herzogenbuchsee. Nun wurde der damalige Mieter M. schuldig gesprochen.

hero image

Gänzlich klären lasse sich der Brand an der Thörigenstrasse im November 2017 wohl nicht, erklärte Gerichtspräsidentin Bettina Bochsler an der Urteilsverkündung. Doch ein ungefährer Ablauf der Ereignisse lasse sich rekonstruieren, und dieser rechtfertige das Urteil: eine bedingte Schuldsprache zu einer Geldstrafe und einer Busse.

Langenthaler Tagblatt

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt