ABO+

Bereit für den Absprung

Langenthal

Noch vor zwei Jahren gab es in der Region keinen Basketballclub. Nun haben die 49ers Langenthal bereits zwei Teams aufgestellt. 

Es wird langsam eng beim Training der 49ers Langenthal. Fotos: Marcel Bieri

Es wird langsam eng beim Training der 49ers Langenthal. Fotos: Marcel Bieri

Giannis Mavris

«Wir haben heute Besuch», sagt Drago Djukanovic zu Beginn des Trainings und zeigt auf den Journalisten. «Er heisst Giannis – ist aber leider nicht der Giannis.» Die rund 25 Spieler lachen. Gemeint ist natürlich Giannis Antetokounmpo, der griechisch-nigerianische Basketballstar, der in den letzten Jahren zu einem der besten Spieler in der amerikanischen NBA aufgestiegen ist. Vom staatenlosen Migrantenkind zum aktuellen «Most Valuable Player» in der wichtigsten Liga weltweit — solche Geschichten schreibt das Leben nicht allzu oft.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt