Zum Hauptinhalt springen

Auch geschieden wird immer

Als Gerichtspräsidentin hat Sybille Zingg Righetti die Welt der Scheidungen kennen gelernt. Inzwischen kümmert sie sich als Anwältin fast ausschliesslich um Paare, die ihre Ehe wieder auflösen wollen.

«Eine gewisse professionelle Distanz ist nicht schlecht»: Anwältin Sybille Zingg Righetti.
«Eine gewisse professionelle Distanz ist nicht schlecht»: Anwältin Sybille Zingg Righetti.
Olaf Nörrenberg

Schlaflose Nächte? Begegnungen, die unter die Haut gehen? Zweifel an der Idee, dass zwei tatsächlich für den Rest ihres Lebens zusammen leiben könnten? Sybille Zingg Righetti winkt ab. «Man darf sich nicht reinziehen lassen», sagt die 41-Jährige in sachlichem Ton. «Eine gewisse professionelle Distanz ist nicht schlecht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.