Mittel wären vorhanden

Wynau

Bis zu 4,8 Millionen Franken würde eine neue Turn­halle kosten. Damit 2020 die Bagger auffahren könnten, will der Wynauer Gemeinderat nun die Weichen stellen.

So sehen die Pläne des Gemeinderates für die neue Turnhalle aus.

Insbesondere seitens der örtlichen SP wird das Problem schon lange beklagt: Eine Mehrzweckhalle sucht man in Wynau vergebens. Grössere Anlässe führen die lokalen Vereine in der Turnhalle durch. Das führt, gerade wenn extra eine Bühne aufgestellt und Mobiliar herbeigeführt werden muss, für die in der Regel ehrenamtlichen Veranstalter zu einem enormen Aufwand.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt