Ursenbach

Applaus statt Rüffel

UrsenbachNach der ­Gemeindeversammlung ist der Gemeinderat wieder ­komplett. Still gewählt sind Ursula Jost und Daniel Graber.

Daniel Graber und Ursula Jost sind neu im Gemeinderat.

Daniel Graber und Ursula Jost sind neu im Gemeinderat.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Zu wählen gab es an der Gemeindeversammlung von Ursenbach zwar nichts, mit Ursula Jost und Daniel Graber konnten aber zwei neue Mitglieder des Gemeinderates willkommen geheissen werden. Sie ersetzen dort Niklaus Lehmann und Daniel Rüfenacht, die nicht mehr zur Gesamterneuerungswahl antraten.

Ein Stimmberechtigter kritisierte zwar den Umstand, dass die Wahlfindungskommission bloss je einen Vorschlag für die beiden Vakanzen vorschlug, und wollte sich als Rüffel ebenfalls auf den Wahlvorschlag setzen. Unter den 67 Anwesenden (9,6% von 698) fand er jedoch keine Unterstützung – im Gegenteil: Diese bekräftigten den Dank von Gemeindeschreiberin Daniela Glutz an die Kommission für deren Anstrengungen mit viel Applaus.

Weil die Versammlung zuvor ein neues Organisationsreglement angenommen hatte, werden die Schul- und Wegkommission künftig vom Gemeinderat gewählt. Die Rechnungsprüfung vergab die Versammlung extern an die MSM Treuhand in Langenthal. Unbestritten waren zwei weitere Reglemente.

Das vom scheidenden Gemeinderat Niklaus Lehmann und von Finanzverwalterin Barbara Flückiger vorgestellte Budget 2018 rechnet bei unveränderten Steueranlagen im allgemeinen Haushalt bei einem Umsatz von rund 3,84 Millionen Franken mit einem Gewinn von 127'000 Franken (Gewinn Gesamthaushalt 86'000 Franken). (jr)

Erstellt: 04.12.2017, 10:45 Uhr

Artikel zum Thema

Als Vollpension noch vier Franken kostete

Ursenbach Heute erinnert nur noch der Name des Landgasthofs daran, dass hier einst Gäste aus Nah und Fern Badekuren machten. Zahlreiche ­Besitzerwechsel prägten die Geschichte des Hirsernbads. Mehr...

Eine Schwalbe, noch kein Sommer

Ursenbach Dem neuen Modell HRM2 sei Dank: Der Rechnungsabschluss der Gemeinde Ursenbach ist positiv. Für den Gemeinderat ist das allerdings noch kein Anlass, die Sparschraube zu ­lockern. An der Gemeindeversammlung wurde zudem über den Stand der Ortsplanungsrevision informiert. Mehr...

Ein «Wärchstübli» im ­ehemaligen Postbüro

Ursenbach Die Landfrauen haben sich ein Lokal zum Nähen, Basteln und gemütlichen Beisammensein eingerichtet. Es sei ein Treffpunkt für Jung und Alt, sagt die Präsidentin. Mehr...

Paid Post

Nachhaltig investieren lohnt sich

Bei Privatanlegerinnen und -anlegern ist nachhaltiges Investieren noch wenig verbreitet. Dabei bringt es einen doppelten Gewinn.

Kommentare

Blogs

Welttheater Hallo, schöne Frau …

Geldblog So nutzen Anleger den Wettbewerb

Abo

Die ganze Region. Im Digital-Light Abo.

Die BZ Langenthaler Tagblatt digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Alle Bienen bitte hier entlang: In blumiger Tracht laufen Teilnehmer eines Umzuges anlässlich des Pfingsttreffens der Siebenbürger Sachsen durch das deutsche Dinkelsbühl. (20. Mai 2018)
(Bild: DPA/Timm Schamberger) Mehr...