Zum Hauptinhalt springen

85-Jähriger im Oberaargau tödlich verunglückt

Am Sonntagnachmittag ist ein Mann in Schmidigen-Mühleweg mit seinem Mofa verunfallt. Trotz schnellen Massnahmen starb er noch auf der Unfallstelle.

Ein 85-jähriger Mofalenker ist am Sonntagnachmititag in der Gemeinde Walterswil tödlich verunglückt. Als die Polizei bei der Unfallstelle in Schmidigen-Mühleweg eintraf, wurde der Mann bereits von einer Passantin reanimiert.

Trotz rascher erster Hilfe durch die Frau und weiteren Rettungsmassnahmen vom Ambulanzteam verstarb der Mann noch auf der Unfallstelle.

Die genaue Todesursache ist nach Angaben der Berner Kantonspolizei noch unklar. Sie hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Unter der Nummer 031 634 41 11 werden Angaben entgegengenommen.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch