Zum Hauptinhalt springen

Frau nach starker Rauchentwicklung verstorben

Für eine 79-Jährige kam am Mittwoch jegliche Hilfe zu spät: Die Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen.

An der Kirchenfeldstrasse in Melchnau kam eine 79-jährige Frau bei einem Wohnungsbrand ums Leben. Quelle: Google Streetview

Der Vorfall ereignete sich am Mittwochmorgen: Bei der Kantonspolizei Bern ging kurz vor 9 Uhr ein Brandalarm aus einer Wohnsiedlung an der Kirchfeldstrasse in Melchnau ein. Ein Feuer gab es für die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte aber nicht zu löschen. Das bestätigt Kapo-Mediensprecher DinoDal Farra. «Es gab keinen Brand.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.