Zum Hauptinhalt springen

Neuer Job für Kölliker

eishockeyKöbi Kölliker wird Trainer der deutschen Nationalmannschaft. Deutschlands Verbandspräsident Uwe Harnos bestätigte entsprechende Medienberichte. Der 57-jährige Kölliker wird Nachfolger des scheidenden Bundestrainers Uwe Krupp, der das Nationalteam seit 2005 betreute. Kölliker, langjähriger Assistent von Ralph Krueger bei der Schweizer Nationalmannschaft und ehemaliger Schweizer U-20-Trainer, hatte bereits während der WM in der Slowakei Gespräche mit dem DEB bestätigt. Der gebürtige Bieler wird heute Mittwoch in München vorgestellt. Der 213-fache Schweizer Internationale tritt somit die Stelle an, die eigentlich für Ralph Krueger reserviert schien. Doch Krueger will sich derzeit nicht von seinem Arbeitgeber, dem NHL-Klub Edmonton Oilers, trennen. Allerdings könnte Krueger ab 2012 zur Verfügung stehen und dann den Posten von Platzhalter Kölliker übernehmen. Krupp hatte im Mai mit Deutschland an der WM die Viertelfinals erreicht. si>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch