Zum Hauptinhalt springen

Nach dem Familiendrama: Halbwaisen wollen mehr Geld

Die drei Kinder, welche beim Familiendrama in Oberdiessbach 2007 ihre Mutter verloren haben, verlangen mehr Geld.

15 Mal hatte ein Mann im Herbst 2007 in Oberdiessbach während eines heftigen Streits mit einem Küchenmesser auf seine Frau eingestochen. Dann stürzte er sich aus dem Fenster. Währenddem er überlebte, kam für seine Frau jede Hilfe zu spät. Die drei Kinder reichten im Nachgang zur schrecklichen Tat Gesuche um Opferhilfe ein. Weil die ihnen zugebilligten Beträge geringer ausfielen als beantragt, gelangten sie nun ans Verwaltungsgericht – und erhielten teilweise recht. rop Seite 19>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch