Zum Hauptinhalt springen

Marty wieder an der Spitze

Nach mehrjährigem Unterbruch konnte sich Daniel Marty erneut als Ausschiessetmeister der Pistolenschützen Spiez feiern lassen. In verschiedenen Stichen auf 50 und 25 Metern wurde hart um jeden Punkt gekämpft. Mit dem traditionellen Spiessbraten am gemütlichen Lagerfeuer fand die diesjährige Saison einen würdigen Abschluss. otg Aus der Rangliste Ausschiesset-Meister: 1. Daniel Marty, 442 Punkte; 2.René von Gunten, 436; 3. Walter Burkhardt, 429; 4. Andreas Roesti, 428; 5. Peter Binggeli, 426; 6. Fritz Lörtscher, 419; 7. Oswald Kräuchi, 418; 8. Barbara von Steiger, 416; 9.Paul Müller, 415; 10. Heinz Balmer, 412. Gabenstich: 1. Daniel Marty, 837; 2. René von Gunten, 834; 3. Walter Burkhardt, 807; 4. Peter Binggeli, 800; 5. Andreas Roesti, 799; 6. Hans Senn, 793; 7. Oswald Kräuchi, 792; 8. Barbara von Steiger, 790; 9. Fritz Lörtscher, 779; 10. Lotti Marty, 778. Gold-Vreneli-Stich: 1. Daniel Marty, 579/93, Gewinner Goldvreneli; 2. Fritz Lörtscher, 579/91; 3. Oswald Kräuchi, 577. Super-Gold-Stich: 1.Walter Burkhardt, 88, 2 Goldvreneli; 2. Heinz Balmer, 87, 1 Goldvreneli, 3. Andreas Roesti, 84, 1 Goldbarren. Feldstich: 1. Andreas Roesti, 58; 2. Heinz Balmer, 56; 3. Hans Senn, 55. 25 Meter-Stich: 1. René von Gunten, 99; 2. Daniel Marty, 99; 3. Andreas Roesti, 98.>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch