Zum Hauptinhalt springen

Lerch nach Berlin berufen

LangenthalJetzt ist klar, wo der ehemalige Regierungsstatthalter Martin Lerch als Verteidigungsattaché tätig sein wird: in Berlin.

Dass der ehemalige Regierungsstatthalter Martin Lerch Verteidigungsattaché wird, war bekannt. Jetzt hat er die zehnmonatige Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Und nun weiss er auch, wo er tätig sein wird: «Wir haben Freude, dass wir nach Berlin berufen worden sind», sagt er im Interview mit der BZ. Seine Frau werde ihn in seiner Funktion als Verteidigungsattaché unterstützen. Über Pfingsten wird das Ehepaar Lerch von Langenthal in die deutsche Hauptstadt umziehen. Er wird sein Büro in der schweizerischen Botschaft haben, nahe des Kanzleramts und des Bundestages. drhSeite 2>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch