Zum Hauptinhalt springen

Lebensretter Damiano von Gleichaltrigen verprügelt

Der 14-Jährige Damiano rettete vor zwei Monaten ein 10-jähriges Mädchen aus der Aare. Das haben ihm nach eigener Aussage ein paar Jugendliche nicht gegönnt.

Damiano S. aus dem solothurnischen Riedholz hatte vor zwei Monaten ein 10-jähriges Mädchen aus der reissenden Aare gerettet. Er wurde heute dafür vom Beobachter für den Prix Courage nominiert.

Nach seiner Heldentat wurde Damiano allerdings von Jugendlichen aus dem Nachbardorf verprügelt, wie «Radio 24» berichtet. «Nachdem ich das Mädchen gerettet hatte, kannten mich alle im Dorf und in der Umgebung», sagte der Junge dem Sender. «Eine Gruppe von Jugendlichen wurde eifersüchtig und hat mich gepackt. Ich habe von denen ein paar Fäuste kassiert.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch