Zum Hauptinhalt springen

Kontaktgremium

Gemeindeinitiative Das Kontaktgremium Flugplatz Meiringen hat derweil seine Forderungen für Verhandlungen mit dem VBS bekräftigt: maximal 2500 Flugbewegungen pro Jahr, vier Monate Sommerpause, kein Axalp-Schiessen während der touristischen Hochsaison, Erhalt von 200 Arbeitsplätzen und 25 Ausbildungsplätzen. Diese in einer Gemeindeinitiative verankerten Forderungen sollen die Gemeinderäte von Brienzwiler, Brienz, Schwanden, Hofstetten und Meiringen nach dem Willen des Kontaktgremiums in die Mitwirkung zum neuen Sachplan Militär einfliessen lassen.jez>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch