Zum Hauptinhalt springen

Zahl der Arbeitslosen im Kanton Bern praktisch konstant

Die Arbeitslosenquote hat sich im Kanton Bern im September nicht verändert. Einen Anstieg der Quote gab es in touristischen Regionen des Oberlands.

Auch im Kanton Bern hat sich die Arbeitslosenquote im September nicht verändert. Sie verharrte bei 2,6 Prozent, wie die bernische Volkswirtschaftsdirektion am Montag mitteilte. 14'516 Frauen und Männer waren arbeitslos, 29 mehr als im Vormonat.

Einen Anstieg der Arbeitslosigkeit gab es in den touristisch geprägten Regionen des Oberlands. Die Spannweite der Arbeitslosenquote in den zehn Verwaltungskreisen reicht von 1,1 Prozent in Interlaken-Oberhasli bis 4,5 Prozent in Biel. Vorwiegend aus der Industrie trafen 52 Gesuche zur Kurzarbeit ein. Sie betrafen 891 Beschäftigte. Die Zahlen bewegen sich in der Grössenordnung des Vormonats.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch