Verlobte von TV-Star (†79) schuldet Kanton Bern 250‘000 Franken

Im Januar 2017 starb der Berner Schauspieler Klaus Wildbolz. Er hinterliess seiner Verlobten ein stattliches Vermögen. Nun ist bekannt, dass auch dem Kanton Bern eine Viertelmillion davon zusteht.

Der Erfolgsproduzent Wolfgang Rademann sagte einmal über Klaus Wildbolz: «Den brauch' ich für die Frauen.» Einen seiner letzten öffentlichen Auftritte hatte er 2014 am Filmfestival Locarno.

(Bild: Keystone)

Quentin Schlapbach@qscBZ

«Tatort», «Rosamunde Pilcher», «Derrick», «Das Traumschiff», «Der Alte» – es gibt kaum einen Klassiker des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, in dem Klaus Wildbolz nicht mitgespielt hätte. Kultstatus erlangte er als Markus Graf Brauneck in der Sat.1-Telenovela «Der Bergdoktor» und als Moderator der ARD-Quizshow «Schnickschnack».

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt