Zum Hauptinhalt springen

Uni Bern liefert Antworten auf Prüfungsbogen gleich mit

Studenten an der Universität Bern staunten am Donnerstag bei einer Prüfung nicht schlecht: Das Institut für Psychologie der Universität Bern lieferte den Prüflingen die korrekten Antworten gleich mit.

Bei einer Prüfung am Institut für Psychologie der Universität Bern erhielten die Prüflinge die korrekten Antwort gleich mitgeliefert. (Symbolbild)
Bei einer Prüfung am Institut für Psychologie der Universität Bern erhielten die Prüflinge die korrekten Antwort gleich mitgeliefert. (Symbolbild)
zvg

«Unglaubliches passiert an der Universität Bern», schrieb ein Student an Redaktion Tamedia. Bei der «Prüfung Schwerpunkte und Forschungsrichtungen» am Institut für Psychologie seien auf der Hälfte aller Prüfungsbogen die Fragen bereits mit den korrekten Antworten versehen gewesen. Zunächst wusste man am zuständigen Institut nichts von dem Zwischenfall.

Am Montagmorgen bestätigte die Universität Bern schliesslich den Vorfall gegenüber Redaktion Tamedia. «Bei der Prüfung ‹Schwerpunkte und Forschungsrichtungen am Institut für Psychologie› im Rahmen des Bachelorstudiums gab es am Donnerstag 6. Februar einen Panne.» Die Prüfung sei in zwei Serien (A / B) und nach dem Multiple-Choice-Verfahren durchgeführt worden, heisst es in der Stellungnahme weiter. «Im Fragenheft der Serie B standen bei den letzten drei von insgesamt 28 Fragen die Lösungen mit dabei.»

Schriftliche Entschuldigung

Das Institut für Psychologie bedauere diese Panne ausserordentlich und habe sich bei den betroffenen Studierenden am Freitag schriftlich entschuldigt, wie die Universität weiter ausführt. Den betroffenen Studierenden sei gleichzeitig mitgeteilt worden, dass allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Prüfung für diese drei Fragen die volle Punktzahl verrechnet werden. Dadurch will die Universität Bern gewährleisten,« dass niemandem ein Nachteil entsteht.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch