Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Politik streitet um Gewinne der Nationalbank

Vom Geldregen der Nationalbank geht ein Drittel an den Bund. Den Rest teilen sich die Kantone untereinander auf, dies gemessen an der Wohnbevölkerung.

Ein erster Fonds ist voll

«Mit dem Geld könnten strategische Investitionen des Kantons mitfinanziert werden.»

Regierungsrat

Ein erster Fonds ist voll

«Nur wenn auch die Steuern sinken, überdenken wir unser Nein.»

Werner Salzmann Präsident der SVP Kanton Bern