ABO+

Käser: «UMA-Zentren nur noch für jüngere Asylsuchende»

Regierungsrat Hans-Jürg Käser (FDP) nimmt Stellung dazu, wie unbegleitete minderjährige Asylsuchende im Kanton Bern günstiger betreut werden sollen. Er könnte sich vorstellen, ältere UMA in normalen Durchgangszentren unterzubringen.

Hans-Jürg Käser (FDP) will einen Zusatzkredit über 12,7 Millionen

Hans-Jürg Käser (FDP) will einen Zusatzkredit über 12,7 Millionen

(Bild: Beat Mathys)

Philippe Müller

Herr Käser, sind Sie ein schlechter Verlierer?Hans-Jürg Käser:Nein. Aber ich weiss, worauf Sie hinauswollen.

Das Stimmvolk lehnte am 21. Mai den Asylsozialhilfekredit ab und beauftragte Sie, Geld zu sparen. Stattdessen beantragen Sie einen Zusatzkredit über 12,7 Millionen Franken.Ich bin ein grosser Fan der direkten Demokratie, wir müssen den Volkswillen umsetzen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt