Zum Hauptinhalt springen

In zwei Minuten wäre die ganze Stadt Bern ohne Strom

Sie halten die Spannung im Stromnetz aufrecht:  Ueli Zesiger (links), der verantwortliche Ingenieur, und Rainer Saner, Leiter Netz- und Kraftwerksführung,  an den Bildschirmen  in der zentralen Leitstelle ZLS der BKW.
Im unscheinbaren Flachdachbau zwischen dem AKW Mühleberg und der Wohlensee-Staumauer befindet sich das Nervenzentrum der BKW.
Tagesfahrplan der Stromproduktion: Blau ist Wasserkraft, gelb AKW-StromZentrale Leitstelle ZLS der BKW: Kurven.
1 / 4

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.