Zum Hauptinhalt springen

Eine Aargauerin will Miss Bern werden

Am Samstag findet im Kursaal die Miss-Bern-Wahl statt. Selina Arnold ist eine der 12 Kandidatinnen und rechnet sich durchaus Chancen auf das Krönchen aus. Im Online-Rating von Redaktion Tamedia hat sie jedenfalls die Nase vorn.

Selina Arnold aus Langenthal war eine der 12 Miss-Bern-Finalistinnen, die im Mai um das beliebte Krönchen kämpften.
Selina Arnold aus Langenthal war eine der 12 Miss-Bern-Finalistinnen, die im Mai um das beliebte Krönchen kämpften.
Claudia Salzmann
Mit der Unterstützung aus dem Oberaargau rechnete sich das 17-jährige Model durchaus Chancen aus.
Mit der Unterstützung aus dem Oberaargau rechnete sich das 17-jährige Model durchaus Chancen aus.
zvg
Die 17-Jährige wird nebst Bikini und Abendkleid auch tanzend zu sehen sein. Für die Wahl nimmt sie Salsa-Privatstunden.
Die 17-Jährige wird nebst Bikini und Abendkleid auch tanzend zu sehen sein. Für die Wahl nimmt sie Salsa-Privatstunden.
zvg
1 / 8

22,9 Prozent aller Stimmen hat Selina Arnold im Online-Rating von Redaktion Tamedia erhalten. Ob sie es ihrer Vorgängerin, Geraldine Schnidrig, gleichmachen wird und zur Miss Bern gekrönt wird, zeigt sich am Samstag.

«Ich bin nicht nervös. Viel mehr freue ich mich auf die Show mit den ‹Ladies› am Samstag», sagt Selina Arnold. Letzte Lauftrainings, Kleideranproben und Schminktermine stehen bei der 17-Jährigen noch auf dem Programm, bevor es am Samstag ernst gilt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.