Zum Hauptinhalt springen

Ein Prost auf verlochte 40 Millionen

In diesen Tagen finden die letzten Gemeindeversammlungen dieses Jahres statt. Zwischen Steuersätzen und Finanzplänen sorgte die eine oder andere ­Episode für eine Auflockerung oder ein Schmunzeln.

Gemeindeversammlungen können lange dauern – sehr lange sogar. Dies hat manchmal nicht nur mit der Traktandenliste zu tun, sondern auch mit den besorgten Bürgern, die sich gerne zu Wort melden möchten.

Damit diese Gepflogenheit nicht ins Endlose ausufert, schob der Versammlungsleiter von Bremgarten, Ralf Koschmann, zu Beginn der GV gleich den Riegel und zog dazu höhere Mächte bei. Sogar im Alten Testament weise man bereits darauf hin, dass Reden Silber und Schweigen Gold sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.