ABO+

Dieses Ja zum Transitplatz für Fahrende ist viel wert

Das Berner Stimmvolk sorgt in der Wileroltigen-Abstimmung für klare Verhältnisse und Sicherheit: Der Kommentar von BZ-Chefredaktor Simon Bärtschi.

Simon Bärtschi@SimonBaertschi

Das Berner Stimmvolk sagt Ja zum Kredit für den Transitplatz bei Wileroltigen. Nun werden neben dem 400-Seelen-Dorf an der Autobahn drei Dutzend Stellplätze für Fahrende eingerichtet.

Damit wählt Bern eine vernünftige Lösung für ein bislang ungelöstes Problem. In der warmen Jahreszeit kommen Hunderte von Fahrenden aus dem Ausland in unseren Kanton, Tendenz steigend. Das führte bislang vielerorts zu Spannungen.

Die Fahrenden haben auch schon Land illegal von Bauern besetzt und verwüstet, trotz Musterverträgen und gut gemeinten Merkblättern. Im Umgang mit den Fahrenden spielen deshalb Ängste und Skepsis mit – das Ja ist aus diesem Grund nicht selbstverständlich.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt