Zum Hauptinhalt springen

Beat Feuz und Nicole Boss sind Berner Sportler des Jahres

Die Profi-Boxerin Nicole Boss und der Skirennfahrer Beat Feuz sind die «Berner Sportlerin» und der «Berner Sportler» des Jahres 2014/15. Geehrt wurden die beiden im Berner Rathaus.

Die besten Berner Sportler des Jahres: Beat Feuz und Nicole Boss.
Die besten Berner Sportler des Jahres: Beat Feuz und Nicole Boss.
Keystone
Der Regierungsrat ehrte 98 Sportlerinnen und Sportler aus 34 Sportarten. Über 70 von ihnen konnten die Ehrung persönlich entgegennehmen.
Der Regierungsrat ehrte 98 Sportlerinnen und Sportler aus 34 Sportarten. Über 70 von ihnen konnten die Ehrung persönlich entgegennehmen.
zvg/Benedikt Anderes
Regierungsrätin Beatrice Simon, Staatsschreiber Christoph Auer, 4 Berner Mitglieder des Nationalkaders Team Schweiz Curling Frauen, Nicole Boss, Veronika Reiter (Mutter von Caroline Agnou), Hedy Feuz (Mutter von Beat Feuz) und Regierungspräsident Hans-Jürg Käser.
Regierungsrätin Beatrice Simon, Staatsschreiber Christoph Auer, 4 Berner Mitglieder des Nationalkaders Team Schweiz Curling Frauen, Nicole Boss, Veronika Reiter (Mutter von Caroline Agnou), Hedy Feuz (Mutter von Beat Feuz) und Regierungspräsident Hans-Jürg Käser.
zvg/Benedikt Anderes
1 / 3

Der Skirennfahrer Beat Feuz und die Profiboxerin Nicole Boss sind die Berner Sportler des Jahres. Die Auszeichnung Berner Nachwuchstalent erhielt am Montag Siebenkämpferin Caroline Agnou. Als Team des Jahres wurde das Curling-Nationalkader ausgezeichnet.

Die Athletinnen und Athleten hätten mit ihren hervorragenden Leistungen den Kanton Bern ins Rampenlicht des Sports gerückt, sagte Regierungspräsident Hans-Jürg Käser am Montag im Berner Rathaus laut Mitteilung.

Gemeinsam mit Regierungskollegin Beatrice Simon und Staatsschreiber Christoph Auer gratulierte Käser den Sportlerinnen und Sportlern, den Familien, Vereinen und Betreuern.

Beat Feuz wurde für seine Bronzemedaille in der Abfahrt der Ski-Weltmeisterschaft in Vail/Beaver Creek ausgezeichnet. Boxerin Nicole Boss ehrte die Berner Regierung für ihre Goldmedaille an der Europameisterschaft in Bern.

Siebenkämpferin Caroline Agnou konnte eine Urkunde für ihre Goldmedaille an der Junioren-Europameisterschaft in Schweden entgegennehmen. Geehrt wurden auch die Berner Mitglieder des Schweizer Frauen Curling-Teams, das eine Goldmedaille an den Weltmeisterschaften in Japan errang.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch