Zum Hauptinhalt springen

BDP beschliesst Ja-Parole zu Transitplatz

Im Gegensatz zur SVP spricht sich die kantonale BDP für den Kredit für einen Transitplatz in Wileroltigen aus.

Auf diesem Feld neben der Autobahnraststätte würde der Transitplatz gebaut.
Auf diesem Feld neben der Autobahnraststätte würde der Transitplatz gebaut.
Franziska Rothenbühler

Die BDP des Kantons Bern hat am Mittwoch in Bolligen die Ja-Parole zum Transitplatz Wileroltigen für ausländische Fahrende beschlossen. Über die kantonale Vorlage wird am 9. Februar abgestimmt.

Die Parteimitglieder sprachen sich laut einer Mitteilung deutlich für den Kredit von 3,3 Millionen Franken aus. Sie hätten aber für die Bedenken der Anwohner in der Region Verständnis gezeigt. Der Kanton Bern erfülle aber mit dem Transitplatz seine Pflicht. Nun müssten die anderen Kantone nachziehen.

Weitere Abstimmungsvorlagen

Bereits vorgängig hatte der Vorstand der bernischen BDP die Ja-Parole zum Kantonswechsel von Clavaleyres beschlossen.

Zu den beiden nationalen Vorlagen gab es die Ja-Parole zur Erweiterung der Antirassismus-Strafnorm auf die sexuelle Orientierung, ein Nein empfehlen die BDP-Mitglieder zur Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen».

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch