Zum Hauptinhalt springen

Kanton verkauft Aktienpaket des Spitals Moutier an Privatgruppe

Die Swiss Medical Network AG übernimmt 35 Prozent des Spitals im Berner Jura. Die Kantonsregierung freuts.

«Wir haben zuerst den Kanton Jura über den Verkauf von Aktien des Spitals informiert», betont der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP).
«Wir haben zuerst den Kanton Jura über den Verkauf von Aktien des Spitals informiert», betont der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP).
Adrian Moser

Hohe Kader der Privatwirtschaft verirren sich selten ins Konferenzzimmer unter dem Dach der Berner Staatskanzlei. Umso stolzer präsentierte der Berner Gesundheitsdirektor Pierre Alain Schnegg (SVP) am Freitag an seiner ersten Medienkonferenz des Jahres die Spitzen der Privatspitalgruppe Swiss Medical Network (SMN) an seiner Seite. Er kündigte nichts Geringeres an als die erste so weit gehende Private Public Partnership im Schweizer Spitalwesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.