Zum Hauptinhalt springen

Hot Jazz im «Rothorn»

SchwandenHot Jazz und Entertainment vom Feinsten: Am Samstag kommt die Hot-Jazz-Band Redhouse Hot Six ins Rothorn nach Schwanden.

Wenn die Redhouse Hot Six aufspielen, ist dies für Freunde des Hot Jazz nicht allein ein musikalischer Hochgenuss. Posaunist, Sänger und Moderator der Band Lars Petersen ist auch ein begnadeter und humorvoller Entertainer. «Wir freuen uns jedes Mal auf den herzlichen Empfang durch das jazzbegeisterte Wirtepaar Werner und Trudi Amstutz im Rothorn», sagt der Bandleader. «Und natürlich auf das dankbare Publikum. Für uns immer fast wie Urlaub!» Die Idee entstand vor neun Jahren mitten auf dem Atlantik. Lars Petersen schob eine CD seiner Band ins Abspielgerät des Segelschiffs. Sofort war klar: Diese Musik passt ins «Rothorn». Ein Jahr später fand bereits das erste Konzert im Saal der «Pinte» in Schwanden ob Sigriswil statt. Paten aus den 20er-Jahren Die Band hat sich dem Hot Jazz im Stil der 20er- und 30er-Jahre verschrieben. Louis Armstrong, King Oliver und Duke Ellington sind Paten, wenn die Jazzer loslegen. Die Band, die sich international einen festen Fankreis aufgebaut hat, versprüht durch Humor und Spielfreude eine ganz besondere Ausstrahlung. hpr ;Samstag, 19.März, 20.15 Uhr, Restaurant Rothorn, Schwanden: Redhouse Hot Six. Eintritt Fr. 15.-. Nachtessen ab 18 Uhr. Res.: Tel. 033 2511186 oder auf rothorn@swissonline.ch. www.rothorn-schwanden.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch