Zum Hauptinhalt springen

Gölä liess die Arena Thun mit 20 000 Fans kochen

Arena ThunDas erste Konzertevent in der Arena Thun war ein voller Erfolg: mit 20000 Besuchern war der Anlass praktisch ausverkauft. Gölä und Band sorgten für die Glanzlichter.

Schon der Konzertbeginn war filmreif: Gölä umkreist das Stadion im Helikopter, dann lässt er sich aufs Dach abseilen, steigt in eine Kabine und schwebt am Kran auf die Bühne. Der pompöse Einzug war jedoch nur der Auftakt zu einem begeisternden Konzert, das einige Überraschungen bot. Zuvor hatten bereits Trauffer, Philipp Fankhauser, Polo Hofer und Hanery Amman bei den rund 20000 Fans im Stadion für gute Stimmung gesorgt. Kein Wunder, dass sich die Organisatoren mit dem ersten grossen Konzertevent in der Arena Thun sehr zufrieden zeigten. Arena-CEO Alain Kappeler rechnet mit schwarzen Zahlen und freut sich auf künftige Anlässe. Er ortete aber auch Verbesserungsmöglichkeiten.rdh/dogSeite 2+3>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch