Zum Hauptinhalt springen

Gerne und nie wieder

David Kohler

Ich liebe Listen, und ich liebe Gegensätze. Hier eine Liste voller Gegensätze. Abwechslungsweise aufgelistet, was ich gerne wieder sehen möchte und was ich nie wieder sehen möchte: Das Baby meiner Schwester mit Punkfrisur. Der pseudodiamantbesetzte Nuggi des Babys meiner Schwester. Die Geburt von vier kleinen Kätzchen. Wie die Mutter der vier kleinen Kätzchen vier Nabelschnüre durchbeisst und vier Nachgeburten auffrisst. Der Film «Crazy Heart» in einer schönen Sommernacht am Langenthaler Open-Air-Kino. Die Verfilmung von «Sex an the City» bei Regen am Langenthaler Open-Air-Kino. Wie 14 Mädchen die Bühne der Wäckerschwend mit ihrem Hühnerhaut-Gesang beglücken. Wie vier Jungs einen fünften fast zu Tode prügeln. Eine illegale Party mit vielen glücklichen Leuten im Wald. Düstere Gestalten, die im dunklen Teil des Waldes Leuten auflauern und sie ausnehmen. Rap-Mogul Jay-Z voller Energie am Open- Air Frauenfeld. Das medikamentöse Gesicht von Rap-Superstar Eminem am Open-Air Frauenfeld. Die «Fantastischen Vier» am Sonntagabend als letzte Band des Open-Airs Frauenfeld. Die «Fantastischen Vier» in der nervigen Werbekampagne von Pro7. Hippie-Kollegen in einem schwarzen Anzug. Diego Maradona in einem dunkelgrauen Anzug. Wie Tiger Woods einlocht. Wo Tiger Woods einlocht. Naomi Campbells funkelnde Augen. Naomi Campbells dreckige Diamanten. Die Aussicht von Beatenberg über den Thunersee. Der Aufstieg zu Fuss von Interlaken nach Beatenberg. Reggae-Musiker, die an einem Konzert auf der Bühne zu Love, Peace und Happiness aufrufen. Reggae-Musiker, die in Liedern zur Verfolgung von Schwulen aufrufen. Bilder von Moskau im Winter. Bilder vom verrauchten Moskau nach den schrecklichen Bränden in Russland. Wie das Wasser des Meeres bei Sonnenuntergang rot und gelb glitzert. Wie sich das Wasser des Meeres im Golf von Mexiko vom Öl rot und schwarz färbt. Riesige Menschenmassen, die friedlich zusammen feiern können. Riesige Menschenmassen, die versuchen, sich durch einen winzigen Durchgang zu zwängen und dabei getötet oder verletzt werden. Die Aussicht von einem Weinberg aus über die Wassermassen des Genfersees. Die Bilder im Fernsehen von gewaltigen Wassermassen, die Pakistan überfluten. David Kohler (28) alias Knackeboul ist Rapper und arbeitet bei Radio Virus und bei SF. Er lebt in Langenthal. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch