Zum Hauptinhalt springen

Für ein Konzert zurück in Thun

cafe MokkaDer Thuner Musiker Andreas Waelti sorgt in der Jazz-Szene Berlins für Furore. Am Freitag kehrt er

Andreas Waelti ist ein Berliner. Zumindest ein Stück weit. Dort hat der 1980 in Thun geborene Musiker eine neue Heimat gefunden. Dort ist der Absolvent des Kontrabass-Studiums an der Hochschule für Musik in Basel in verschiedenen Jazzformationen anzutreffen. Immer wieder führt ihn die Musik aber auch aus Berlin hinaus: Kontrabassist und Komponist Waelti bestritt Konzerttourneen in Deutschland, Österreich, Norwegen, England, Belgien, Bulgarien, aber auch in Ecuador, Korea, Kasachstan, China und Taiwan. Waelti spielte einst in der Region Thun bei der Band Raumfisch und wirkte bei den Mundartrockern Aextra mit. Er versucht, sein Instrument immer wieder neu auszuloten und vermag die Grenzen zwischen freier Improvisation und ausgeschriebenen Parts zu sprengen. Der 30-Jährige arbeitete mit bekannten Musikern wie Theodosii Spassov, George Gruntz, Colin Vallon oder der Indiepopband The Notwist zusammen. Viele schöne Erinnerungen Jetzt führt der Weg des musikalischen Globetrotters zurück in die Heimat: Am Freitag tritt er mit der Jazz/Experimental-Band Transit Room im Café Mokka in Thun auf. Die aktuelle CD «Gordon Pym» wurde auf einer Tournee zwar auch bereits in der Schweiz vorgestellt – nicht aber in Thun. «Umso schöner ist es, dass wir nach längerer Zeit wieder einmal im Mokka auftreten können», sagt Andreas Waelti. Denn mit dem Mokka verbinde er viele schöne Erinnerungen und eine Vielzahl an tollen Konzerten. «Ich glaube sogar, dass die Konzerte, die ich da in meiner Jugend hören durfte, mein späteres künstlerisches Schaffen beeinflusst haben», führt der Musiker aus. Aber in erster Linie freue er sich darauf, «zurück in die Heimat zu kommen und an meinen früheren kulturellen Nabel zurückzukehren». Andreas Waelti ist ein Berliner. Aber im Herzen ist er ein Thuner geblieben. Michael GurtnerKonzert von Transit Room im Mokka, Thun: Freitag, 18. März, 21 Uhr. Reservationen: Tel. 033 222 73 91. www.myspace.com/andreaswaelti www.myspace.com/transitroom www.mokka.ch>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch