Zum Hauptinhalt springen

Freie Fahrt durch den Schlauch

SpitzmarkeLead

interlakenPünktlich vor Ostern hat die Gemeinde die Bauarbeiten am «Schlauch» abgeschlossen. Ab heute ist die enge Passage des Höhewegs zwischen Postkreisel und Harderstrasse (Bild) wieder für den Verkehr freigegeben. Seit September vergangenen Jahres war diese Verkehrsachse im Zentrum von Interlaken gesperrt. Im Zuge des Crossbow-Projekts wurde der Strassenabschnitt neugestaltet. Zudem hatten die Industriellen Betriebe Interlaken Versorgungsleitungen erneuert. Ebenfalls unterirdisch wurde der Mikrotunnel, der das Regenwasser in den Schifffahrtskanal leitet, bis zum Höheweg verlängert. In einem Jahr erhält die Strasse dann ihren endgültigen Deckbelag. Der nächste Bauabschnitt beim Höheweg startet voraussichtlich Anfang Oktober.jez>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch