Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte bei Frontalkollision in Flamatt

Am Sonntagnachmittag prallten in Flamatt zwei Autos frontal zusammen. Dabei wurden zwei Personen verletzt.

Am Sonntag kurz nach 16 Uhr kam es in Flamatt zu einem Unfall mit zwei involvierten Fahrzeugen. Ein 59-jähriger Autofahrer war auf der Freiburgstrasse in Fahrtrichtung Mühletal unterwegs, als er plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und dort frontal mit einem aus der Gegenrichtung kommenden Personenwagen zusammenprallte. Jenes Auto wurde von einem 57-Jährigen gelenkt.

Beide Lenker wurden dabei verletzt und mussten mit einer Ambulanz in ein Spital gebracht werden. Dies teilte die Kantonspolizei Freiburg am Montagmorgen mit.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch