Zum Hauptinhalt springen

Feuer zerstörte historische Brücke

Sie war einzigartig im Sense-Oberland und hatte für die Pflege der Schutzwälder eine wichtige Funktion: Jetzt ist die Höllbachbrücke im Plasselbschlund abgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Die Überreste der niedergebrannten Höllbachbrücke: Der Kanton Freiburg als Besitzer will nun eine neue Holzbrücke bauen.
Die Überreste der niedergebrannten Höllbachbrücke: Der Kanton Freiburg als Besitzer will nun eine neue Holzbrücke bauen.
Chalres Ellena/FN

Als Kreisforstingenieur Anton Thalmann am Dienstagmorgen erfahren hatte, dass die Höllbachbrücke niedergebrannt war, begab er sich vor Ort und musste dort «eine Träne verdrücken», wie er gestern anlässlich der Medienorientierung im freiburgischen Plasselbschlund erzählte. Unter seiner Leitung ist das Bauwerk im Jahre 1989 erneuert und verstärkt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.