Zum Hauptinhalt springen

Die Post wird zum Zug kommen

Der Widerstand war teilweise erfolgreich: Das BLS-Reisezentrum wird zwar Ende Monat geschlossen. Doch einen Teil der Dienstleistungen dürfte die Poststelle Flamatt übernehmen. Unterschrieben ist aber noch nichts.

Er kann viel, aber längst nicht alles. Der BLS-Billettautomat am Bahnhof Flamatt muss ab dem 1.April das Reisezentrum ersetzen. Denn Ende der nächsten Woche wird dieses geschlossen. Um ihren Kunden den Umgang mit dem Automaten näherzubringen, lud die BLS gestern zu Kaffee, Kuchen und einem Crashkurs ein. Schon in den ersten Vormittagsstunden nutzten über zwanzig meist ältere Personen das Angebot und hatten knifflige Fragen auf Lager. «Wie löse ich das Billett, wenn ich nach Interlaken will, dabei aber von Thun aus das Schiff benützen möchte?», fragte eine Frau. Da half alles Drücken auf dem Bildschirm nichts, dieses Angebot kann die Maschine nicht ausspucken.

Vertrag auf gutem Weg

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.