Zum Hauptinhalt springen

Bürger wehren sich gegen neue Bauzonen

165 Bürger wehren sich gegen neue Richtplangebiete. Die Stiftung Landschaftsschutz Schweiz unterstützt sie.

In Bösingen wehren sich die Bürger gegen die Ortsplanugnsrevision.
In Bösingen wehren sich die Bürger gegen die Ortsplanugnsrevision.
zvg

Die Ortsplanungsrevision in Bösingen sorgt bei mindestens 165 Personen für hohen Puls: Sie bezeugen mit ihrer Unterschrift, dass sie gegen die Ausscheidung von zwei neuen Richtplangebieten sind. Dort soll später Bauland entstehen. Die Unterschreibenden befürchten, dass grosse Flächen für Einfamilienhäuser eingezont werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.