Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Ballon-Unglück: Millionen-Klage gegen Grand Hotel Park in Gstaad

Im Kanton Freiburg stürzte im Juli 2013 ein Heissluftballon mit einer Familie an Bord ab (6. August 2013)
Touchierte offenbar eine Hochspannungsleitung: Der abgestürzte Ballon. (6. August 2013)
Beim Absturz wurde ein Passagier getötet, drei weitere und der Pilot sind schwer verletzt. (6. August 2013)
1 / 7

Pilot unter Alkoholverdacht

Stromleitung nicht gesehen

Anhörung am 20. Oktober

SDA/jzu