Zum Hauptinhalt springen

Fahrplan ändert

Mit dem Schulbeginn

Am Montag ist im Bucheggberg Schulanfang. Und weil beim Schülertransport das Postauto eine wichtige Rolle spielt, werden gleichzeitig der Fahrplan angepasst und die Linienführung optimiert. Er ist auf die Bedürfnisse der beiden Schulstandorte Messen und Schnottwil abgestimmt. Weitere Anpassungen soll es in einem Jahr geben, wenn das Schulhaus in Lüterkofen fertig gebaut ist. Der Schülertransport ist aber auch eine Chance dafür, dass der öffentliche Verkehr im Bucheggberg längerfristig aufrechterhalten werden kann und auch Pendler auf den ÖV umsteigen. Denn das Angebot wird bisher nur wenig benutzt. Das Fahrplanangebot bleibt grundsätzlich bestehen. Die Linie Bätterkinden–Messen wird neu über Balm geführt. Auf der Linie 885 Lohn–Mühledorf– Schnottwil wird der Abschnitt Gächliwil–Messen aufgehoben. Zwischen Lohn–Bibern– Schnottwil (Linie 886) gibt es einen zusätzlichen Mittagskurs. Auf den Linien 885 und 886 besteht ein durchgehender Zweistundentakt. Die Postautos fahren neu ohne Voranmeldung. Die Postautokurse sind auch im neuen Fahrplan mit den RBS-Zügen abgestimmt. Wer von und nach Messen fährt, für den ist der Umsteigeort auf die Bahn neu Bätterkinden und nicht mehr Lohn.hus •www.postauto.ch/bern>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch