Zum Hauptinhalt springen

Weg mit dem Speck

Nach den Feiertagen sollen die Pfunde wieder purzeln. In den Fitnessstudios herrscht Hochkonjunktur. Doch was tun, damit die Motivation nicht innert kurzer Zeit verpufft?

 Im Januar treiben die guten Vorsätze viele Hobbysportler ins Fitnessstudio.  Foto: iStock
Im Januar treiben die guten Vorsätze viele Hobbysportler ins Fitnessstudio. Foto: iStock

Man hat unzählige Zimtsterne genascht, unzählige Male das Raclettepfännchen in den Ofen geschoben, unzählige Fleischstücke in die Cocktailsauce getunkt. Denn zählen tut man die Kalorien über die Feiertage nicht. Für einmal ist Völlerei keine Todsünde, sondern gehört zum guten Ton. Damit ist jetzt aber Schluss.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.