Zum Hauptinhalt springen

Vorfreude auf das grosse Fest

Am Zentralschweizerischen Tambouren- und Pfeiferfest 2020 werden rund 10'000 Besucher in Kirchberg erwartet. Dieses Wochenende gab es schon mal einen Vorgeschmack.

An der «Stärnestund ar Ersigestrasse» warb der Tambourenverein Kirchberg für das Fest im Juli 2020.
An der «Stärnestund ar Ersigestrasse» warb der Tambourenverein Kirchberg für das Fest im Juli 2020.
pd

Vom 2. bis 5. Juli 2020 findet in Kirchberg das 24. Zentralschweizerische Tambouren- und Pfeiferfest statt. An der «Stärnestund ar Ersigestrasse» rührte der Tambourenverein Kirchberg mit drei Showblöcken die Werbetrommel für das Fest.

Am Grossanlass im Juli werden rund 1200 Einzel- und Sektionswettspieler aus den Kantonen Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Luzern, Nidwalden, Schwyz, Solothurn sowie aus Holland erwartet. Mit dabei sind ebenfalls mehrere hundert Jungtambouren und Jungpfeifer. Die Schulanlagen und Turnhallen in Kirchberg und Rüdtligen-Alchenflüh werden sich in bunt geschmückte Wettspiellokale verwandeln. Beim Saalbau und der Turnhalle Grossmatt in Kirchberg entsteht eine Festmeile mit Verpflegung, Bars und Attraktionen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.