Zum Hauptinhalt springen

Traktoranhänger kippt mitten im Kreisel um

In einem Langnauer Kreisel kippte am Freitagnachmitag ein Traktorangänger um. Verletzt wurde dabei niemand. Die Feuerwehr musste eine grossräumige Umfahrung einleiten.

Am Freitagnachmittag ist in Langnau ein Traktor mit Anhänger verunfallt.
Am Freitagnachmittag ist in Langnau ein Traktor mit Anhänger verunfallt.
Kapo Bern
Der mit Holzschnitzel beladene Anhänger kippt im Kreisverkehr im Bereich der Verzweigung Bernstrasse in Richtung Signau auf das Trottoir. Verletzt wurde niemand.
Der mit Holzschnitzel beladene Anhänger kippt im Kreisverkehr im Bereich der Verzweigung Bernstrasse in Richtung Signau auf das Trottoir. Verletzt wurde niemand.
Kapo Bern
1 / 2

Am Freitagnachmittag ab 16 Uhr ging in Langnau beim Kreisel am Ende der Bernstrasse gar nichts mehr. Der Grund war ein ziemlich spektakulärer: Der Anhänger eines Traktors war im Kreisverkehr umgekippt und blockierte fortan den Verkehr.

Der Traktor war gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Bern von Bärau herkommend auf der Sägestrasse unterwegs und beabsichtigte den Kreisel im Bereich der Verzweigung Bernstrasse in Richtung Signau zu verlassen. Im Kreisverkehr kam der Anhängerzug aus noch zu klärenden Gründen ins Schleudern, worauf der mit Holzschnitzel beladene Anhänger auf das Trottoir umkippte.

Der Lenker konnte den Traktor selbstständig verlassen, verletzt wurde niemand. Für die Dauer der Unfallarbeiten musste die Bernstrasse aus Richtung Signau während rund zwei Stunden gesperrt werden. Für die Bergung des verunfallten Anhängerzugs war zudem der Verkehr im Bereich des Kreisels vorübergehend unterbrochen. Eine grossräumige Umleitung wurde durch die Feuerwehr Region Langnau eingerichtet.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch