Zum Hauptinhalt springen

Strauss kommt in den Bären

Im Restaurant Bären in Signau wird bald wieder gewirtet. Der Familien­betrieb um Maja Gäggeler will aber nicht Cordon bleu und Schnitzel anbieten. Dafür könnte Straussenfleisch auf den Teller kommen.

Der geschichtsträchtige Gasthof Bären Signau wird von der GKG Gastro GmbH gepachtet und als Familienbetrieb weitergeführt.
Der geschichtsträchtige Gasthof Bären Signau wird von der GKG Gastro GmbH gepachtet und als Familienbetrieb weitergeführt.
Daniel Fuchs

«Wir wollen andere Menüs anbieten als die Restaurants ringsumher», fasst Maja Gäggeler, zukünftige Wirtin des Bären Signau, das Konzept zusammen. ­Gemeinsam mit ihrem Partner, ihrer Tochter und dem Schwiegersohn hat sie vor zwei Wochen die GKG Gastro GmbH ins Leben gerufen, die an der Dorfstrasse 48 in Signau den Gasthausbetrieb wieder aufnehmen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.