ABO+

Sozialdienst streicht KV-Lehrstellen

Dürrenroth

Die Versammlung des Verbandsparlaments des Sozialdiensts Region Trachselwald war harmonisch. Dennoch hofft der Verbandsrat auf ein geruhsameres nächstes Jahr.

«Die Beiträge der Verbandsgemeinden dürften keinesfalls derart ansteigen», glaubt Lützelflühs Gemeinderat Peter Bärtschi.

«Die Beiträge der Verbandsgemeinden dürften keinesfalls derart ansteigen», glaubt Lützelflühs Gemeinderat Peter Bärtschi.

(Bild: Thomas Peter)

In diesem Jahr sorgte der Sozialdienst Region Trachselwald für Aufsehen. Mutmassliche Angestellte kreideten ihrem Vorgesetzten unter anderem Unfairness an und fühlten sich vom Verbandsrat nicht ernst genommen. Davon war an der Verbandsparlamentsversammlung im Bären Dürrenroth aber wenig zu spüren. Im Eiltempo wurden die Traktanden abgehandelt, einzig das Votum des Lützelflüher Gemeindevertreters barg etwas Diskussionsstoff.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt