Zum Hauptinhalt springen

Sampogna übernimmt die Führung

Im Seniorenzentrum Oberburg kommt es zu einem Wechsel: Stiftungsratspräsident Willi Schüpbach übergibt sein Amt an Rita Sampogna.

Rita Sampogna steht ab 2020 an der Spitze des Seniorenzentrums Oberburg, da Willi Schüpbach das Präsidium der Stiftung abgeben wird.
Rita Sampogna steht ab 2020 an der Spitze des Seniorenzentrums Oberburg, da Willi Schüpbach das Präsidium der Stiftung abgeben wird.
PD

Mehr als 21 Jahre amtete Willi Schüpbach als Stiftungsratspräsident des Seniorenzentrums Oberburg. Während dieser Zeit habe sich die Institution von einer Alterssiedlung für selbstständige Senioren – geführt durch ein Heimleiterpaar – über das klassische Pflegeheim bis hin zum modernen Seniorenzentrum entwickelt, teilte Geschäftsführerin Irene Minder Ruch am Mittwoch mit. Die grösste Herausforderung in seiner Zeit als Präsident sei die Gesamterneuerung des Terrassenbaus und die Erstellung eines Erweiterungsbaus für insgesamt 16 Millionen Franken gewesen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.