ABO+

Rega fliegt Velofahrer ins Spital

Oberburg

Am Sonntagnachmittag ist in Oberburg ein Velofahrer gestürzt. Der Mann wurde beim Unfall schwer verletzt.

Nach dem Unfall in Oberburg, wurde der Velofahrer mit der Rega in ein Spital geflogen.

Nach dem Unfall in Oberburg, wurde der Velofahrer mit der Rega in ein Spital geflogen.

(Bild: PD)

Auf der Lochbachbrücke in Oberburg ereignete sich am Sonntagnachmittag um 15.40 Uhr ein schwerer Selbstunfall. Ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei Bern zufolge sei ein Velofahrer auf der Lochbachbrücke in Richtung Lochbach unterwegs gewesen, als er aus noch zu klärenden Gründen stürzte. Der 74-jährige Mann wurde beim Unfall schwer verletzt. Mehrere Passanten hätten dem Verunfallten bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe geleistet. Nach der Erstversorgung vor Ort durch ein Ambulanzteam sei der Mann mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen worden. «Weitere Ermittlungen zum Unfall sind im Gang», teilte die Kantonspolizei in einem Communiqué mit.

ue

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...