Zum Hauptinhalt springen

Nicht alle haben Freude am Partyausrüster

Fünf Einsprachen sind gegen den geplanten 16-Millionen-Neubau des Partyausrüsters Top Events in Rüdtligen-Alchenflüh eingegangen. Im Fokus steht die Erschliessung. Die Zufahrtsstrasse entspreche den Vorschriften, sagen die Gemeindebehörden.

Auf diesem Landstück will Top Events ein Logistikzentrum bauen. Doch zurzeit sind noch Einsprachen hängig.
Auf diesem Landstück will Top Events ein Logistikzentrum bauen. Doch zurzeit sind noch Einsprachen hängig.
Thomas Peter

Die Pläne der Top Events Bern AG stossen auf Widerstand. Das Unternehmen, das schweizweit Material für Anlässe vermietet und ausliefert, will nach Rüdtligen-Alchenflüh ziehen und den Sitz von Bern in die Gemeinde an der Autobahn verlegen. Auf dem freien Stück Land zwischen Industriestrasse und Bahnlinie soll für 16 Millionen Franken ein Logistikzentrum entstehen (wir berichteten).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.