Zum Hauptinhalt springen

Langnau: Zugausfälle wegen Gleisschaden

Aufgrund eines Gleisschadens sind am Montagabend die Züge zwischen Emmenmatt und Langnau ausgefallen. Reisende mussten Verspätungen bis zu einer halben Stunde in kauf nehmen.

Um nach Langnau zu gelangen, braucht es am Montagabend etwas Geduld.
Um nach Langnau zu gelangen, braucht es am Montagabend etwas Geduld.
Leserreporter

Am Montagabend dauerte die Zugfahrt nach Langnau etwas länger: Der Grund für den Pendlerfrust war ein Gleisschaden, wie die SBB auf ihrer Homepage mitteilte. Deshalb war die Strecke zwischen Emmenmatt und Langnau für den Bahnverkehr unterbrochen. Reisende mussten rund 30 Minuten mehr Reisezeit einplanen. Um ca. 19 Uhr war die Störung behoben, es musste jedoch bis 20 Uhr weiterhin mit Verspätungen gerechnet werden.

Die Regiozüge Bern-Luzern fielen zwischen Konolfingen und Langnau aus, die S-Bahnzüge Laupen-Bern-Langnau zwischen Bowil und Langnau. Es verkehrte jedoch ein Bahnersatzbus auf der Route Bowil-Signau-Langnau.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch