Zum Hauptinhalt springen

Jetzt ziehen Südamerikaner ein

Wenn alles gut geht, grasen bald Alpaks auf dem Areal der Seniorenresidenz Senevita in Burgdorf. Die südamerikanischen Tiere ziehen auf Wunsch der Bewohner ein – und sollen sie später auf Trekkingtouren in der näheren Umgebung begleiten.

Zwischen der Seniorenresidenz und dem Radweg weiden in ein paar Wochen Alpakas.
Zwischen der Seniorenresidenz und dem Radweg weiden in ein paar Wochen Alpakas.
Thomas Peter

«Alpaka-Unterstand mit dazugehöriger Einfriedung entlang der Technikumstrasse und des Radweges», heisst es in einer zurzeit laufenden Bau- und Gewässerschutzpublikation.Alpakas mitten in der Stadt Burgdorf? Aber ja. Im steilen, grosszügigen Gelände gleich hinter der Altersresidenz Senevita Burgdorf sollen in absehbarer Zeit die aus den südamerikanischen Anden stammenden Vierbeiner weiden. Auf der residenzeigenen Liegenschaft graste ­bisher eine Schafherde. Für die neuen Bewohner soll nun ein Unterstand gebaut und rund um die Parzelle eine Einfriedung erstellt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.