ABO+

Fürs Mittagessen aufs Dach

Sumiswald

Das Restaurant im Dienstleistungszentrum wurde in den letzten Wochen aufgefrischt; nicht zuletzt, damit wieder mehr Leute den Weg dorthin finden.

Hell, freundlich, mit neuem Gemälde an der Wald: So präsentiert sich das Dachrestaurant im Dienstleistungszentrum Sumiswald. Foto: Nicole Philipp

Hell, freundlich, mit neuem Gemälde an der Wald: So präsentiert sich das Dachrestaurant im Dienstleistungszentrum Sumiswald. Foto: Nicole Philipp

Während der Sommerferien war im Dienstleistungszentrum Sumiswald (DLZ) nicht einfach Ruhe angesagt. Im Gegenteil: In den vergangenen Wochen wurde das Dachrestaurant «aus dem Dornröschenschlaf geweckt», wie einer Medienmitteilung zu entnehmen ist.

Mit einer «sanften Renovation», geplant von einem Team von DLZ-Angestellten, seien die Räume im 4. Obergeschoss aufgefrischt worden. Nicht zuletzt, um wieder mehr externe Gäste dorthin zu locken.

Mit Bilder von Martin Lehmann

Das Restaurant, das auch den Stellungspflichtigen und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rekrutierungszentrums dient, erhielt unter anderem teilweise neues Mobiliar, neue Dekoration und die Sanitäranlage wurde saniert. Ganz besonders stolz sei man auf die Bilder des Sumiswalder Lehrers und Graffiti-Künstlers Martin Lehmann, der ein wandfüllendes Graffito und ein Bild in Grossformat speziell für das DLZ gesprayt habe.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt