Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Rehjagd zum Wohl der Bäume

Dem Rehbock wurde die Hubertusjagd zum Verhängnis. Er lief Andreas Dätwyler (rechts) vor die Flinte. Markus Brack hilft beim Tragen.
Mit Hörnerklang und kurzem Innehalten zollen die Jäger  den erlegten Tieren Respekt.
Teamwork im Unterbergental: Oberförster Werner Kugler, Wildhüter  Simon Quinche und Dan Ammon, Jagd- und Wildschutzverein (von links).
1 / 3

Unbeliebtes Jagdgebiet

Gemeinsam zum Ziel